Klärschlammverbrennung – das macht sie so lukrativ

 in Uncategorized

Klärschlamm fällt als unterschätzter Abfall in Kläranlagen an, doch enthält er einen erheblichen Anteil an organischen und brennbaren Stoffen. Die Klärschlammverbrennung beschreibt einen Prozess zur Nutzbarmachung Ihres Abwasserschlamms. Die Rückstände des bei der Abwasserreinigung angefallenen Schlamms lassen sich beispielsweise als Energieträger nutzen und ersetzen dadurch herkömmliche Brennstoffe – ein Beitrag in Sachen Grüne Energie. Die Verbrennung von Klärschlamm ist im Gegensatz zu den fossilen Energieträgern CO2-neutral. Eventuell giftige Verbindungen des Abfallprodukts aus den Klärwerken werden bei Temperaturen um 850 Grad Celsius komplett zerstört. In den kommenden Jahren tritt eine neue Verordnung in Kraft, wonach Klärschlamm nicht mehr zum Düngen der Felder genutzt werden darf. Das Ziel des Verbots ist es, einen besseren Schutz des Grundwassers zu gewährleisten, das zunehmend mit Nitraten belastet wird. Aus diesem Grund suchen Industrieunternehmen nun verstärkt nach neuen, lukrativen Lösungen, um z.B. auch ihre Industrieabwasserbehandlung zu optimieren.

Das sind die Vorteile von Klärschlammverbrennung

Das Düngen der Äcker mit Klärschlamm ist kostengünstig und versorgt die Felder mit den benötigten Nährstoffen. Jedoch wird so auch eine Vielzahl an Schadstoffen wie Schwermetalle oder giftige Substanzen auf dem Boden verteilt. Dadurch können die Giftstoffe nicht nur in die Nahrungskette, sondern auch ins Grundwasser gelangen. Aus diesem Grund setzen Industrieunternehmen zunehmend auf die Klärschlammverbrennung. Unterschieden werden sollte dabei zwischen der Monoklärschlammverbrennung sowie der Mitverbrennung des Abwasserschlamms. Beide Verfahren erkennen Sie an der jeweiligen Prozesstemperatur sowie der Möglichkeit der Phosphorzurückgewinnung. Die Monoklärschlammverbrennung zeichnet sich durch Temperaturen zwischen 850 und 950 Grad Celsius aus.

Der entscheidende Vorteil der Monoverbrennung im Gegensatz zur Mitverbrennung besteht darin, dass Sie den im Schlamm enthaltenen Phosphor zurückgewinnen können. Da Phosphor ein endlicher Rohstoff ist, ist die Gewinnung von Phosphaten mithilfe der Rückgewinnung aus Abfallströmen sehr lukrativ. Der aus der Asche recycelte Phosphor gilt als knappe Ressource in der Landwirtschaft und als Düngemittel ist er unersetzlich. Wird das Wiedergewinnungsverfahren konsequent eingesetzt, ließen sich mehr als 67.000 Tonnen Phosphor aus dem Abwasserschlamm gewinnen. Diese Zahl entspricht dabei etwa die Hälfte der phosphathaltigen Dünger-Importe nach Deutschland. Abgesehen vom Gewässerschutz schont die Klärschlammverbrennung nachhaltig die Umwelt und trägt zur Energiewende bei. Mit der beim Verbrennungsprozess entstehenden Hitze lässt sich Strom erzeugen und ins Fernwärmenetz einspeisen.

Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm

Klärschlamm bietet Ihnen die relevanteste Abfallform für die Verfahren der Phosphorrückgewinnung. Phosphorverbindungen sind für alle Lebewesen essenziell. Die Phosphate lassen sich aus der wässrigen Phase, dem entwässerten Schlamm sowie der Klärschlammasche zurückgewinnen. In Abhängigkeit zum jeweiligen Verfahren lassen sich dabei unterschiedliche Mengen der chemischen Verbindung herauskristallisieren. Innerhalb der Rückgewinnung von Phosphaten aus dem Abwasserschlamm oder der Klärschlammasche wird der Phosphor durch Zugabe von Laugen und Säuren in die wässrige Phase gebracht. Im Anschluss werden gelöste Bestandteile wie Schwermetalle und unlösliche Stoffe wie Sand von der Masse abgetrennt.

Der klare Vorteil in diesem Verfahren liegt beim hohen Rückgewinnungsgrad. Ganze 89 Prozent gewinnen Sie so vom enthaltenen Phosphor. Ihre täglich produzierten Abwässer verwandeln sich somit zu einem wichtigen und lukrativen Rohstoff. Der Spezialist mit langjähriger Erfahrung im Bereich Abwasser leistet einzigartige und individuelle Pionierarbeit. Mit Ihnen gemeinsam erarbeitet das Unternehmen neue und maßgeschneiderte Lösungen und bietet Ihnen dabei einzigartige Techniken der Abwasserbeseitigung bzw. Abwasserentsorgung.

Letzte Beiträge

Hinterlassen Sie ein Kommentar!

Pin It on Pinterest

Share This
Wie eine Abwasserverwertung genau funktioniert und warum sie so wichtig ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.Was man unter einer Abwasserbehandlung versteht, erfahren Sie in diesem Beitrag.